Tierkommunikation

Danksagung

Möchte allen Tieren für Ihre reine bedingungslose Liebe für uns Menschen bedanken. Hoffe das Bewusstsein diesbezüglich wird größer.Vielleicht hilft meine Geschichte beim Aufwachen und neue Wege zu gehen.

Herzlichen Dank an meine Irishsetterhündin Liesel, mein bester Coach.

Meine Geschichte:

Über meine Irishsetterhündin Liesel, meine jetzige Hündin habe ich erfahren wie wichtig es ist dass jeder Mensch sich seinen Themen stellt und klärt, da jedes Tier seinem Besitzer aus reiner Liebe helfen wird mit Allem klarzukommen und energetisch alles abnimmt was ihn belastet, selbst wenn das Tier dadurch krank wird. Und selbst sollte es dadurch sterben bleibt jedes Tier in der Vergebung nach dem Motto „Ich bin der Teppich unter deinen Füßen, der die Rauheit des Lebens für dich glättet!“ und würde es immer wieder tun.
Meine ersten beiden Hündinnen waren immer krank, egal was ich beim Tierarzt machte, es änderte sich nichts und sie starben daran.  Liesel ist lange ohne gesundheitliche Probleme gewesen bis das Blatt sich plötzlich wendete. Zuerst dachte ich es liegt an ihr selber bis ich den Hinweis bekam es hat was mit mir zu tun, Liesel nimmt  ab oder puffert. Sogar unsere Tierärztin hatte dies bestätigt.
Als mir das bewußt wurde begann ich abzuklären was nimmt Liesel ab und was ist Ihr Eigenes. Nach der Auflösung von meinen Themen und/oder Ihrem Eigenen veränderte sich Ihr Gesundheitszustand wieder positiv und die körperlichen Symptome lösten sich auf (sie heilte).  Das Erstaunliche daran ist gewesen dass Sie immer wieder gesund wurde im Gegensatz zu meinen anderen Hunden. Und es stärkte sehr unser Mensch-Hund-Team. Es konnte die Ursache für bösartigen Krebs in der Milchleiste, Kastration (Not-OP), Spondylose im Lendenwirbelbereich (danach beschwerdefrei) und beidseitige Kehlkopflähmung/Atemprobleme (Kehlkopf-Op erfolgreich) aufgelöst werden. Bei Allem hatte Sie mir geholfen. Das mit der Atmung hat mir deutlich aufgezeigt Fühlen und Atmen ist sehr wichtig und hilft beim Auflösen. Das Atmen stoppt das Denken und unterstützt die Aufmerksamkeit nach Innen zu lenken. Dadurch wird das Herz gestärkt, die eigene Mitte und bei sich zu bleiben, anstelle übers analysieren (Denker) ins Außen zu gehen.

Haben Sie ein Tier was immer wieder krank ist und keine Behandlung beim Tierarzt bringt eine Lösung, dann hoffe ich daß meine Geschichte Ihnen aufzeigt es gibt andere Wege und Möglichkeiten.

Energieausgleich: 50 Euro für 60 Minuten, Zeitdauer richtet sich nach den Fragen/Anliegen

Ablauf: Tierkommunikation bei mir (mit/ohne Tier), telefonisch oder bei Tierbesitzer selber (Fahrtkosten) möglich

Tierkommunikation

  1. Um zu erfahren was will mein Tier mir mitteilen.
  2. Abzuklären nimmt das Tier was ab: Thema Besitzer, Eigenes.
  3. Damit der Tierbesitzer die Möglichkeit hat mit seinem Tier zu reden

Es besteht die Möglichkeit nach der Tierkommunikation das Thema über eine Familienaufstellung zu bearbeiten (siehe Familienaufstellung) und/oder unangenehme Gefühle unter Anleitung/Begleitung zu fühlen und aufzulösen, was das Herz stärkt ( siehe Einzelsitzung).

Martha Dörsch
Regensburger Str. 153
90478 Nürnberg

Telefon: 0911 40 39 19

Mobil: 0157 77808118